Schritt für Schritt zum Erfolg
Ihr NLP-Übung-Programm für jeden Tag (66), NLP Übungen kostenlos, NLP-Techniken, NLP-Formate

Körper und Gefühle als Feedback-Geber

Führen Sie ein Körpertagebuch, wenn Sie neue Ziele anvisieren. Der Körper zeigt uns manchmal schneller als unser Geist, wenn wir in alte Selbstsabotage-Strukturen verfallen und er gibt uns ein klares Feedback darüber, wie gut und nützlich konstruktives Denken ist. Wenn wir auf unsere Körpergefühle achten, schaffen wir es, uns nach und nach besser zu fühlen. Bessere Gefühle stehen immer in Verbindung mit besserem Denken und stärken unsere Fähigkeiten, Ziele entspannt und konstruktiv zu erreichen.
Mit dem Körpertagebuch kann man trainieren, seine Aufmerksamkeit auf Körperempfindungen und Gefühle zu lenken. Ich bat einmal eine Klientin, die im Beruf permanent auf die Bedürfnisse anderer, nicht aber auf ihre eigenen achtete, ein Körpertagebuch zu führen und darin zu bestimmten Uhrzeiten zu notieren, wie gut sie sich ganz allgemein auf einer Skala von null bis zehn fühlte. Anstatt an direkten Durchsetzungsstrategien zu arbeiten, entschied ich mich, mit ihr ein konsequentes Gefühlstraining zu machen. Ich bat sie zum Beispiel, verschiedene Gefühlszustände genau zu beschreiben und möglichst fantasievoll, vielleicht sogar drastisch zu benennen. Es fiel ihr auf, dass sie sich während der Zeiten im Büro vor allem leer, ausgelaugt, todmüde, total verkrampft und am Boden zerstört fühlte. Im Coaching bat ich sie, sich einen Moment Zeit zu nehmen und sich bewusst genau in das Gegenteil dieser Gefühle hineinzuversetzen. Sie wählte dafür erfüllt, energetisiert, vital, gut drauf, hellwach und entspannt. Als sie diese Gefühle auf meinen Wunsch hin nachempfand, richtete sie sich instinktiv auf und spürte sofort den warmen Energiestrom, der durch ihren Körper pulsierte. Dann fragte ich sie: "Was denken sie jetzt? Wie wäre ihr Verhalten im Büro anders, wenn sie sich so fühlen möchten wie gerade eben?" Sie antwortete: "Ganz klar. Ich würde mich stärker einbringen, mehr aktiv sein, als passiv zu warten, was andere von mir wollen. Ich würde wissen, es mir wichtig ist, was ich schaffen will an diesem Tag und mir eher Unterstützung holen, als welche anzubieten." Die Erkenntnis, die für meine Klientin den Durchbruch brachte, hatte ihr Geist aufgrund von Körpergefühlen selbständig entwickelt.

   > zurück zum NLP-Übungen-Überblick 

 >> Ja, ich möchte per E-Mail kostenlose NLP-Übungen und Informationen erhalten     
        Sie brauchen sich nur einmal anmelden 
    
Schicken Sie doch diesen Link mit den wundervollen NLP-Übungen an viele Menschen. Sie wissen, alles, was Sie geben, geben Sie sich selbst
    
       NLP-Übung, NLP-Übungen für jeden Tag, das NLP-Training bringt Sie auf Höchstleistung, NLP trainieren mit dem kostenlosen NLP Techniken, NLP Übungen kostenlosen NLP Übungen zu Körper und Gefühl als Feedback-Geber , NLP trainieren für jeden Tag mit NLP Techniken und NLP-Formate

 
 


 

 > NLP Ausbildung
   > Was ist NLP

   > NLP Basiskurs
   > NLP Practitioner
   > NLP Master
   >
NLP Termine/Preise

   > NLP Bibliothek
   > NLP Seminarbegleiter
   > NLP Lexikon
   > NLP und Urlaub
   > NLP Richtlinien
DVNLP
   > NLP Übungen
   > Anmeldebed.
 > NLP Schnupperkurse

















 
Erschaffe Möglichkeiten in deinem Kopf
                         und kreiere dein eigenes Leben
                                                  Sie haben immer die Wahl
               Startseite | Coaching /Beratung | NLP Ausbildung | NLP-Schnupperkurse | Seminare | Über uns | Kontakt | AGB | Impressum/Datenschutz
                                                                                                                                                                  Metaphern | Inspirationen | Affirmationen | Links
Menschen mehr Freiheit
zu ermöglichen.
Das ist meine Arbeit