Metaphern - Geschichten zum Vorlesen       

Die Affen im Gehege
Das Affen-Theorem

In einem Gehege einer wissenschaftlichen Forschungsstation wurden zwanzig Affen in einem Raum untergebracht. An einer bestimmten Stelle des Raumes hängte man Bananen an die Decke, die nur mit einer extra hierzu errichteten Leiter erreicht werden konnte.

Es gab keine andere Möglichkeit, um an die Bananen heranzukommen. Das war nur über die Leiter möglich.

Gleichzeitig wurde ein Sprinklersystem installiert, das im ganzen Raum eiskaltes Wasser versprühte, sobald jemand auf die Leiter stieg. Sehr schnell lernten die Affen, dass trotz der lockenden Leckereien niemand auf die Leiter steigen dufte, weil sonst alle nass wurden. Nachdem die Affen dies einige Male ausprobiert hatten, stellte man nun das Kaltwassersystem ab, sodass das Erklimmen der Leiter keine eisige Dusche mehr ausgelöst hätte.

Dann wurde einer der zwanzig Affen durch ein neues Gruppenmitglied ausgetauscht. Motiviert durch den Anblick der Bananen an der Decke, versuchte dieser sofort die Leiter hinauf zu klettern. Doch bereits bei dem Versuch wurde er, scheinbar ohne Grund, von den Übrigen zurückgehalten und verprügelt.

Nachdem nun ein weiterer Affe durch einen Neuen ausgetauscht wurde und dieser sogleich die Leiter erklimmen wollte, wurde auch dieser von den andern massiv bekämpft; und der Affe, der unmittelbar zuvor eingeführt wurde, schlug am heftigsten zu. Somit lernten die Neuen sehr schnell, dass dieses Verhalten unerwünscht und somit ineffektiv ist.

So wurde der Austausch immer weiter fortgeführt, bis nur noch "neue" Affen im Raum waren. Die allgemeingültige Wahrheit dieser Affengruppe hieß: "Wenn Du auf die Leiter gehst, drohen Dir schmerzvolle Schläge.

Ein Anker der sehr schnell und prägend wirkte. Das Schlimmste daran war, dass jetzt keiner der Schimpansen auch nur die geringste Ahnung hat, warum dies so ist. Trotzdem, dass keines der Tiere jemals selbst nass wurde, hat kein einziger je wieder versucht, die Leiter hinaufzusteigen. Zu groß war die Angst vor dem Unmut der Artgenossen.

Übrigens:

Auf diese Art bilden sich ganze Kulturen von Unternehmen, Schulen, Verbänden und Parteien, ja sogar von Staaten.


      > zurück zur Übersicht                    > nächste Metapher/Geschichte

 

Schreiben Sie Ihre Meinung über die Geschichten und Metaphern >> Meine Meinung
Sie finden diese dann unter >> Meinungen/Rezensionen von Lesern

Schicken Sie doch diesen Link mit den wundervollen Metaphern und Geschichten an viele Menschen.
Sie wissen, alles, was Sie geben, geben Sie sich selbst.

  Metaphern für (Beispiele) und motivierende Geschichten zum Nachdenken -Sammlungen, Texte, Sprüche, Gedichte - Metaphern und Geschichten-Sammlungen zum Nachdenken (Motivation), Texte, Sprüche, Gedichte - Metaphern und Kurzgeschichten-Sammlungen, Metaphernsammlung, Gedanken und Lebensweisheiten zum nachdenken Texte, Sprüche, Gedichte, Geschichten fürs Training, Metaphern fürs Training, Metaphern fürs Seminar, Kurzgeschichten fürs Seminar

Das Copyright gehört den jeweiligen Autoren, die aber leider häufig nicht bekannt sind. Sollte hier jemand
Autoren ergänzen können, bitte ich um Nachricht.
 


 

 > Metaphern

 > Inspirationen

 > Affirmationen








 
Erschaffe Möglichkeiten in deinem Kopf
                         und kreiere dein eigenes Leben
                                                  Sie haben immer die Wahl
              Startseite | Coaching /Beratung | NLP Ausbildung | NLP-Schnupperkurse | Seminare | Über uns | Kontakt | AGB | Impressum/Datenschutz
                                                                                                                                                                  Metaphern | Inspirationen | Affirmationen | Links
Menschen mehr Freiheit
zu ermöglichen.
Das ist meine Arbeit